Amtliche Bekanntmachung

Vollzug der Wassergesetze (Hörmanshofen in die Wertach, den Wertach-Altarm sowie den Geltnach-Mühlbach)

Die Gemeinde Biessenhofen hat beim Landratsamt Ostallgäu unter Vorlage entsprechender Antragsunterlagen die wasserrechtliche Genehmigung für die Einleitung von Niederschlagswasser aus dem Ortsteil Hörmanshofen in die Wertach, den Wertach-Altarm sowie den Geltnach-Mühlbach beantragt. Entwässert werden Dachflächen, Hofflächen, öffentliche Verkehrsflächen (Wohnstraßen) sowie ein Anteil an Grünflächen. Das Niederschlagswasser wird in Regenwasserkanälen gesammelt und über das vorhandene Trennsystem über 5 Einleitestellen in die Gewässer eingeleitet. 4 Einleitungen bestehen bereits und müssen nach Ablauf der Erlaubnis wasserrechtlich neu behandelt werden. Eine neue Einleitung in den Wertach-Altarm dient vor allem der Entlastung des Kanalnetzes zur Einleitestelle E2 in die Wertach.

Vollzug der Wassergesetze (Kläranlage Biessenhofen in die Wertach)

Erteilung einer gehoben Erlaubnis zur Einleitung von gereinigtem Abwasser aus der Kläranlage Biessenhofen in die Wertach (Bachtelsee)

nähere Angaben entnehmen Sie bitte den unten beigefügten Anlagen.

Kommunalwahl 2020

Infrastruktur der Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen

Auf den Inhaltsseiten erfahren Sie mehr über die Infrastruktur der Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen. Sie erhalten Informationen zum öffentlichen Nahverkehr, Feuerwehren, Schulen / Bildung, Kindergärten, Ver- und Entsorgung, Gesundheitswesen, Banken und Büchereien.


Kontakt

Gemeinde Biessenhofen

Füssener Str. 12

87640 Biessenhofen

Tel: +49 (0) 8341-9365-0 

Fax: +49 (0) 8341-9365-55

info@biessenhofen.bayern.de

 

Aitrang
BIdingen
Biessenhofen
Ruderatshofen
 

Öffnungszeiten Gemeinde Biessenhofen

MONTAG: 08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

(Nachmittags nur Bürgerbüro geöffnet)
DIENSTAG: 08.00 - 12.00 Uhr
MITTWOCH: 08.00 - 12.00 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr
DONNERSTAG: 08.00 - 12.00 Uhr
FREITAG: 08.00 - 12.00 Uhr